FANDOM


SdKfz 251.jpg

Ein amerikanischer Soldat Prüfung eines SdKfz 251

Die SdKfz 251 oder die Schützenpanzerwagen war eine Reihe von Deutsch Halbkettenfahrzeugen, die während verwendet wurden World War II. Es hatte eine Besatzung von zwei und könnte etwa zehn zusätzliche Soldaten zu tragen. Es wurde auch von angetrieben a 100 hp Maybach HL Benzin 42 Motor und es könnte bei einer Geschwindigkeit von etwa 33 Meilen pro Stunde. Die Hauptwaffe waren zwei MG 34 s oder MG 42 s und es hatte ein Gewicht von etwa 8.500 kg. [1] Die SdKfz 251 hatte auch eine lengh von etwa 5,79 m und hatte eine Reichweite von etwa 300 km. Es gab mehrere Basismodelle des Sdkfz 251, gebildet diese die Grundstruktur aller anderen Varianten. Diese grundlegenden Modelle waren die Ausf. A, Die Ausf. B, die Ausf. C, und die Ausf. D.

VariantenBearbeiten

Die Ausf. A war das erste Serienmodell nach der Basis-Serie Modell, und es wurde in die Produktion im Jahr 1940 gestellt. Genau wie die Ausf. B und die Ausf.. C die Ausf.. A hatte etwas dicker Panzerung als das Original und auch
SdKfz 251 Battle of Mortain.jpg

A destoryed SdKfz 251 nach der Schlacht von Mortain

wog etwas weniger. Ein weiterer Unterschied war, dass die Ausf. A, B und C hatte 4x2 und 1x2 Vorwärtsgänge Umgekehrte für eine Übertragung. Neben diesen drei Modifikationen der Ausf.. A, B und C waren nahezu identisch mit dem Original. Die Ausf. D aber wog etwas mehr als das Original und auch länger als das Original. Es war auch fast identisch mit dem Original außer sehr wenigen Änderungen.

SdKfz 251/1 durch SdKfz 251/23Bearbeiten

Das SdKfz 251/1 ist eine der offiziellen Varianten des SdKfz 251 und diente als Truppentransporter. Das nächste Modell war das SdKfz 251/2, die ein Mörser Träger war. Es hatte eine 81mm GRW 34 Mörtel, zu dem Boden des Fahrzeugs installiert wurde. Die SdKfz 251/3 beaufschlagt als Radio Fahrzeug und es hatte verschiedene Versionen je nachdem, wie es war, eingesetzt werden. Das SdKfz 251/4 war eine Munition Träger und könnte es als eine Waffe Traktor handeln. Das SdKfz 251/5 wurde für technische Zwecke verwendet und durchgeführt Radios und und andere Werkzeuge. Das SdKfz 251/6 war ein Befehl Fahrzeug und konnte Karten, Radios, etc. durchführen Das SdKfz 251/7 war fundementally eine modifizierte Version des SdKfz 251/5; weil dieser es getragenen Radios, Abbruch Ausrüstung, etc. Das SdKfz 251 / 8 fungierte als ambulence und es könnte sich herumtragen 6 verwundeten Soldaten. Es wurde auch mit Funkgeräten ausgestattet. Das SdKfz 251/9 wurde mit einem 7,5 cm KwK 37 gun ausgestattet und tragen rund 57 Runden für die KwK 37. Das SdKfz 251/10 hatte ein 3,7 cm PaK 35/36 Waffe und es hatte auch ein MG 42 oder MG 34 montiert.

Das SdKfz 251/11 gemeint war, um Telefonkabel verlegen und tragen Telefonanlage. Das SdKfz 251/12 war eine Artillerie-Fahrzeug, ein Radio, Artillerie Vermessungsgeräte durchgeführt, etc. Die SdKfz 251/13 war eine Artillerie-Fahrzeug, das Tonaufzeichnungsgeräte hatte. Das SdKfz 251/14 war eine Artillerie-Fahrzeug, Sound reicht Geräten durchgeführt. Das SdKfz 251/15 war auch eine Artillerie-Fahrzeug, das verwendet ausfindig Koordinaten feindlichen Stellungen, aber es verwendet Flash Spotting wurde. Die SdKfz/16 hatte zwei Flammen Projektoren und es hatte auch entweder ein MG 34 oder MG 42 wie fast alle anderen Varianten montiert. Es könnte rund 200 Liter Treibstoff mitführen und es wurde an die Front im Jahr 1943 ausgeliefert. Das SdKfz 251/17 fungierte als Anti-aircarft Plattform, und es war eine Flak montiert.[2] Das SdKfz 251/18 fungierte als Artillerie-Spotting Fahrzeug und es könnte auch tragen Funkanlagen. Das SdKfz 251/19 war ein Mobiltelefon Ersatzfahrzeug während der SdKfz 251/20 war ein besonderes Fahrzeug, das Panzer IVs während der Nacht-Zeit-Operationen zu begleiten.

Da es diesen besonderen Zweck hatte, hatte es spezialisierte Ausrüstung einschließlich Infrarot-Scheinwerfer. Es wurde auch die "Eule" genannt. Das SdKfz 251/21 war eine Flak-Fahrzeug und es war entweder ausgestattet mit der MG 151/15 Kanon oder die MG 151/20 Kanon. Die SdKfz 251/22 und die SdKfz 251/23 waren beide Artilleriefahrzeuge und wurden sowohl in der Europäischen Theater, wo alle Versionen des SdKfz 251 verwendet wurden.

GeschichteBearbeiten

Warsaw Uprising-Captured SdKfz 251.jpg

Ein aufgenommenes SdKfz 251 in polnischer Einsatz während der Warschauer Aufstand.

Das SdKfz 251 und alle seine Varianten wurden ausgiebig in der Europäischen Theater eingesetzt und wurden in verschiedenen Fronten eingesetzt. Einer von ihnen gehören die Ostfront. Es wurde entwickelt, um Infanterie an die Front schneller als mit anderen Mitteln an der Zeit zu liefern. SdKfz 251S wurden in Konflikten wie dem verwendeten Invasion Polens. Sie wurden bis zum Kriegsende hergestellt und wurden erstmals 1939 verteilt.

VerweiseBearbeiten

  1. http://www.militaryfactory.com/armor/detail.asp?armor_id=232
  2. http://www.wwiivehicles.com/germany/half-tracks/sdKfz-251.asp


Half-Tracks of the Wehrmacht
SdKfz 1SdKfz 2SdKfz 4SdKfz 6SdKfz 7SdKfz 8SdKfz 9SdKfz 10SdKfz 11SdKfz 250SdKfz 251SdKfz 252SdKfz 253

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki