FANDOM


3rd SS Panzergrenadier Division .png

Die Insignien der 3.SS Panzergrenadier Division

3. Panzergrenadier Division Totenkopf war eine SS Panzergrenadier Division der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Die 3.SS Division entstand 1939 und wurde bald Infamous aufgrund der Tatsache, dass die große Mehrzahl der ersten Mitglieder der Abteilung wurden tatsächlich letzten Wächter der deutschen Konzentrationslager und Henker. Darüber hinaus sind viele der frühen Kommandanten der Totenkopf Division waren Menschen, die hatten in der Kampagne in Polen in den Monaten vor der Division entstand im Oktober.[1]

KommandantenBearbeiten

Die erste Divisionär der Totenkopf Division war Theodor Eicke und er hieß von 1939 bis 1941. Nach Eicke wurden oberste Matthias Kleinheisterkamp und Georg Keppler, nur hieß das 3. Für einen sehr kleinen Zeit 1941. Ersatz ist einmal mehr Commander Theodore Eicke auf seiner zweiten und letzten biegen Sie die 3.[2]

Er war von 1941 bis 1943. Der Grund, warum Eicke nicht mehr weil er tatsächlich getötet bei einem der Kämpfe in Charkiv als sein Flugzeug abgeschossen wurde über das Schlachtfeld. Weiter in der 3. SS Panzergrenadier Division der Mitgliederliste auf der obersten war Herman Priess, die für zwei Monate 1943. Kommissionierung, wo er aufgehört hatte Kommandant Heinz Lammerding, die wiederum nur für einen Monat im Jahr 1943. Max Simon jedoch war für fünf Monate 1943. Als er nach links, Herman Priess wieder einmal hat sich die Lage in dem von 1943 bis 1944. Der letzte Kommandant der 3. Division war Hellmuth Becker, der von 1944 bis 1945.

StrukturBearbeiten

Die 3.SS Panzergrenadier Division bestand aus dem 5. und 6. SS Panzergrenadier Regiments zusammen mit der 2.Infanterie Regiment. Es wurden uns auch die 3.SS Pionier Bataillon, 3.SS Panzerjäger Bataillon, 3.SS Flak Bataillon, 3.SS Panzer Battalion, und mehrere andere Einheiten innerhalb der Abteilung.

Referat GeschichteBearbeiten

Die Division wurde ursprünglich in Reserve gehalten während des Deutschen die Vorauszahlung auf die niedrige Länder 1940 wurde dann aber brachte in Combat in Belgien. Die Abteilung wurde dann nach Frankreich und genauer Cambrai, wo sie Tausende von begeisterten Französischen Gefangenen.[3] Wie viele andere Bereiche, nach der französischen Kampagne, die 3.SS Panzergrenadier Division wurde in den Osten Polens in Vorbereitung für Operation Barbarossa. Als die Invasion begann, die Division auf der Sowjetischen Stadt Leningrad. In der Tat, die 3. SS Division war einer der Bereiche, die umstellt war in der Demyansk Pocket oder Schlacht von Demyansk. Nach der Schlacht, die diesem Artikel SS Totenkopf Division wurde gesendet an Frankreich zurück um wieder eingebaut werden mit Truppen und es war schließlich zurück an die Ostfront als Teil der Armee Gruppe Süd in early 1943. Der Totenkopf Division weiter kämpfte an der Ostfront in Orten wie Rumänien bis zum Jahr 1945, als sie schließlich stellte sich der sowjetischen Streitkräfte.

VerweiseBearbeiten

  1. http://www.waffen-ss.no/SS-Division-Totenkopf.htm
  2. http://www.feldgrau.com/3ss.html
  3. http://historywarsweapons.com/waffen-ss-division-totenkopf/

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki